Big-Bag-S├Ącke

Big-Bag-Säckebig-bag

Die BIG-BAG-Säcke wurden heutzutage die populärste großformatige Verpackung auf dem Markt. Die sehr einfache Weise des Entwerfens lässt den beliebigen Sack entwerfen, der die Anwendung auf jedem Industriegebiet finden kann.

Die Big-Bag-Säcke werden aus den Polyprophylengeweben hergestellt (PP). Die Geweben können gestrichen und laminiert werden (überzogen, nicht atmend). Man kann sie in flach und rund geweben einteilen. Die PP-Geweben werden mittels UV-Strahlungen stabilisiert und unterliegen völlig der Wiederverwertung, was direkt den Umweltschutz und ökonomische Sparsamkeiten beeinflusst.

Die am häufigsten getroffenen Konstruktionen der Big-Bag-Säcke sind: Säcke mit einem Haken, zwei Haken und vier Haken.
Die Big-Bag-Säcke können auch mit Einlagen aus der LDPE-Folie hergestellt werden.

Man kann sie mit der inneren Konstruktion ausstatten (Stabilisator), die dazu beiträgt, dass die Säcke nach dem Schütten nicht deformiert werden.
Auf dem Markt gibt es auch eine Einteilung der Big-Bag-Säcke hinsichtlich ihrer elektrischen Leitfähigkeit, es sind die Säcke: Typ B und Typ C. Derartige Verpackungen werden für Transport von Stoffen eingesetzt, die sich aufladen.

 

 

 

Ein paar mögliche technische Lösungen für Säcke:

Schüttteil:

 zasyp 1  zasyp 2 zasyp 3   zasyp 4 zasyp 5
Offener obere Teil mit der Klappe Schüttventil galena Offener oberer Teil Schüttventil fartuch

 

 

Schüttteil:

 zsyp 1  zsyp 2  zsyp 3  zsyp 4
Gerader Boden Trichterventil    Trichterventil Gallerie Schürze mit Vorhängen

 

 zsyp 5  zsyp 6  zsyp 7
Kegelboden Trichter mit der Klappe Trichterventil rosetta

 

Big bag mit einem Haken, einer Schlaufe, einem Griff

big-bag jedno zaczepowyDie Säcke mit einem oder zwei Haken sind weniger kompliziert und ökonomischer im Vergleich mit den Big-Bag-Säcken mit vier Haken. Sie werden aus Rohrstoffen, Schlauchfolien erzeugt (Gewebe rund gewebt), um die größere Widerstandsfähigkeit gegen das seitliche Aufreißen des Gewebes zu erzielen. Arbeitsbandagen der Haken können in verschiedenen Farben ausgeführt werden, wodurch man dann z.B. den Inhalt des jeweiligen Sackes sehr einfach unterscheiden kann. Die am üblichsten eingesetzte Konstruktion ist meistens Konstruktion ohne Überzug mit der gesteckten PE-Einlage. Die Basisprojekte sind sehr unterschiedlich, je nach der Anwendung. Die Ausführung des Bodens kann folgendermaßen aussehen: Quadrat, Stern oder eine Naht. Die Abflussöffnungen können eingesetzt werden, jedoch der Boden wird als Quadrat genäht. Im Fall, wenn es mit der Hand gefüllt wird, werden sie auf Paletten je 500 St. gepackt. Die Säcke können auf Rollen aufgerollt werden, die dann in den automatischen Füllstationen eingesetzt werden.

Dieses Verpackungstyp – des Big-Bag-Sackes mit einem Haken, einer Schlaufe und einem Griff ist die am häufigsten eingesetzte Verpackung in der Dünger- und Chemieindustrie.

Das Schüttgewicht in derartigen Verpackungen ist: 500 Kg, 600 Kg, 1000 Kg.

 

Big bag mit zwei Haken, zwei Schlaufen, zwei Griffen

big-bag dwu zaczepowyDie Säcke mit einem oder zwei Haken sind weniger kompliziert und ökonomischer im Vergleich mit den Big-Bag-Säcken mit vier Haken. Sie werden aus Rohrstoffen, Schlauchfolien erzeugt (Gewebe rund gewebt), um die größere Widerstandsfähigkeit gegen das seitliche Aufreißen des Gewebes zu erzielen. Arbeitsbandagen der Haken können in verschiedenen Farben ausgeführt werden, wodurch man dann z.B. den Inhalt des jeweiligen Sackes sehr einfach unterscheiden kann. Die am üblichsten eingesetzte Konstruktion ist meistens Konstruktion ohne Überzug mit der gesteckten PE-Einlage. Die Basisprojekte sind sehr unterschiedlich, je nach der Anwendung. Die Ausführung des Bodens kann folgendermaßen aussehen: Quadrat, Stern oder eine Naht. Die Abflussöffnungen können eingesetzt werden, jedoch der Boden wird als Quadrat genäht. Im Fall, wenn es mit der Hand gefüllt wird, werden sie auf Paletten je 500 St. gepackt. Die Säcke können auf Rollen aufgerollt werden, die dann in den automatischen Füllstationen eingesetzt werden.

Dieses Verpackungstyp – des Big-Bag-Sackes mit einem Haken, einer Schlaufe und einem Griff ist die am häufigsten eingesetzte Verpackung in der Dünger- und Chemieindustrie.

Das Schüttgewicht in derartigen Verpackungen ist: 500 Kg, 600 Kg, 1000 Kg..

 

Big bag – vier Haken, vier Griffen

big-bag cztero zaczepowyDiese Art des Sackes ist eine der rentabelsten und idealen Verpackungsarten für die Lieferung und Aufbewahrung von trockenen Pulverprodukten. Große Säcken sind aus beiden Rohrstoffen oder flach aus Polyprophylen (PP).

Diese Geweben können sowohl überzogen oder nicht überzogen sein und unterscheiden sich voneinander bei verschiedenen Gewichten je nach den Anforderung der Belastung der sicheren Arbeit (SWL) oder des Sicherheitsfaktors (SF).

Die Öffnung des Sackes kann so einfach sein, wie Open Top mit der flachen Basis der üblich im Bauwesen oder als die Einheit High Tech in der reinen Produktionsumgebung hergestellten Säcke, sie werden für die Nahrung / Industrie / Pharmaindustrie eingesetzt. Vor allem wir jeder Sack hergestellt, um die Anforderungen des konkreten Kunden zu erfüllen.

 

big-bag q-bagQ-bag (Big-Bag)

Q BigBag – diese Konstruktion ist unter Anwendung der inneren Zwischenlage gebildet, die die rechteckige Form des Sackes nach der Füllung erhalten helfen.
Diese Zwischenlagen sind insbesondere daher ausgeführt, um den Durchfluss des Stoffes in den Ecken des Sackes zu ermöglichen.

Im Zusammenhang mit dem Muster und rechteckige Form des Sackes Q, der weniger Platz erfordert, und die Transportkosten sogar um 30% im Vergleich mit dem Standardsack Big-Bag verringert.

 

Big-Bag-Säcke mit vier Haken, vier Schlaufen und vier Griffen - gelüftet.

Säcke für Kartoffeln, Gemüse werden aus dem gelüfteten (PP) Gewebe.
Diese Geweben werden speziell entworfen, um den freien Zufluss der Luft durch das Gewebe in den Sack zu ermöglichen.

Der häufigste Verschluss ist die sogenannte Schürze aus Raschel ermöglicht freie Atmung der Kartoffeln und Gemüse, was die Bedingung für gute Bewahrung und Beförderung ist.